GoogleAnalytics Scipt inkl. anonymizeIP (IP-Adressen-Anonymisierung) einbinden

Um Google Analytics in Österreich & Deutschland Datenschutzkonform verwenden zu können, muss der Standard-Einbettungscode um einen kleinen Zusatz ergänzt werden. Bei diesem Zusatz handelt es sich um eine Anweisung, die die IP-Adresse anonymisiert. Konkret werden bei aktiver IP-Adressen-Anonymisierung die letzen 3 Ziffern der IP Adresse nicht an die Google-Server übermittelt.

Es gibt verschiedene Code-Snippets, mit denen man Google Analytics in seine Website einbinden kann. Für einige davon wird in diesem Beitrag beschrieben, wie man die IP-Adressen-Anonymisierung aktivieren kann.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Notwendige Änderungen im Google Analytics Universal Code (analytics.js)

Unveränderter Code, wie Ihn Google zur Einbettung in Ihre Website anzeigt:

<script>
  (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
  (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
  m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
  })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

  ga('create', 'UA-0000000-00', 'auto');
  ga('send', 'pageview');
</script>

Um die IP-Adressen-Anonymisierung zu aktivieren, muss vor der Anweisung "ga('send', 'pageview');", die die Tracking-Informationen an Google sendet, folgende Zeile eingefügt werden:

ga('set', 'anonymizeIp', true);

Der vollständige Code inklusive IP-Adressen-Anonymisierung sieht dann wie folgt aus:

<script>
  (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
  (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
  m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
  })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

  ga('create', 'UA-0000000-00', 'auto');
  ga('set', 'anonymizeIp', true);
  ga('send', 'pageview');
</script>

 

Notwendige Änderungen im Google Analytics gTag

Unveränderter Code, wie Ihn Google zur Einbettung in Ihre Website anzeigt:

<script async src="https://www.googletagmanager.com/gtag/js?id=UA-0000000-11"></script>
<script>
  window.dataLayer = window.dataLayer || [];
  function gtag(){dataLayer.push(arguments);}
  gtag('js', new Date());

  gtag('config', 'UA-0000000-11');
</script>

Um die IP-Adressen-Anonymisierung zu aktivieren, muss die Zeile "gtag('config', 'UA-0000000-11');" um den parameter ", { 'anonymize_ip': true }" ergänzt werden. Die ganze Zeile lautet dann wie folgt:

gtag('config', 'UA-XXXXXXX-XX', { 'anonymize_ip': true });

Der vollständige Code inklusive IP-Adressen-Anonymisierung sieht dann wie folgt aus:

<script async src="https://www.googletagmanager.com/gtag/js?id=UA-XXXXXXX-XX"></script>
<script>
  window.dataLayer = window.dataLayer || [];
  function gtag(){dataLayer.push(arguments);}
  gtag('js', new Date());

  gtag('config', 'UA-XXXXXXX-XX', { 'anonymize_ip': true });
</script>

Zertifizierter Joomla!® Admin

Als einer der ersten Österreicher konnte Maximilian Wunderl, Gründer von www.joomla-update.at, am JoomlaDay Austria im Dezember 2016 in Wien die offizielle Zertifizierung zum Joomla! Administrator erlangen. Weitere Details: https://certification.joomla.org

 

Maximilian Wunderl - Joomla zertifizierter Administrator

Kontakt für Joomla!® Update

Sie möchten mit uns in Kontakt treten? Hier finden Sie alle wichtigen Kontaktdaten. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht!

Bewertungen auf gutgemacht.at